Knappe Niederlage gegen den Tabellenführer

Im letzten Spiel das Jahres kamen wir zu keinen Punkten. Mit einer knappen 0:1-Niederlage mussten wir uns gegen den FC Immenstadt 2 geschlagen geben.

Immenstadt begann druckvoll und kam in der 14. Minute zum glücklichen Führungstreffer. Doch wir steckten nicht auf und kamen gut ins Spiel, leider fehlten aber die zwingenden Torchancen vorne. So blieb es – auch dank einer guten Abwehrleistung – bei der knappen Niederlage.

Nun ist bis Ende März Winterpause. Danke an alle, die in diesem Jahr die Schuhe für den FC Schwarz-Weiß geschnürt und sonst Verantwortung übernommen haben, ob an der Seitenlinie, als Linienrichter, als Eismacher oder oder oder!

Hier noch der Zeitungsartikel:

SW Sonthofen – FC Immenstadt 07 2 0:1 (0:1)

Tore:
0:1 Haneberg (14.)

Zuschauer: 45
Schiedsrichter: Günthner (Heising)

Der Tabellenführer stellte sich erwartet spielstark im Ostrachstadion vor, doch Schwarz-Weiß hielt während der gesamten Spieldauer engagiert dagagen, kam aber nur zu wenigen Torchancen. Das goldene Tor fiel bereits in der Anfangsviertelstunde.