Erster Auswärtssieg: 3:1 in Bad Hindelang

Einen überraschenden, aber verdienten Sieg konnten wir beim Tabellendritten TV Hindelang 2 einfahren. Alex und zweimal Youness haben die Tore erzielt. Wir kamen gut ins Spiel und es entwickelte sich eine rassige Partie, bei der beide Hintermannschaften einiges zu tun hatten. Bis zur Pause stand es dennoch 0:0, auch wenn wir ein leichtes Chancenplus zu verzeichnen hatten. Nach der Pause kamen wir dann immer besser ins Spiel und nach drei Großchancen in drei Minuten war es Alex, der uns in der 55. Minute mit einem wunderschönen Kopfball mit 1:0 in Führung brachte. Zehn Minuten später steuerte Youness bei seinem Comeback im Trikot von Schwarz-Weiß das 2:0 nach einem schönen Solo bei – und fünf Minuten später war es abermals Youness, der das vorentscheidende 3:0 markierte. Nun kamen die Hindelanger nochmal auf, aber zu mehr als einem Elfmetertreffer sollte es nicht mehr reichen. Wir können also auch beim Tabellendritten Punkte holen – eine disziplinierte, mannschaftlich geschlossene Leistung hat zum Erfolg geführt. Herzlich Willkommen nochmal an Youness, Pascal und Tobi Hammer im Team!