6:0 Erfolg gegen den SV Heiligkreuz II

Nach einer spielfreien Woche gingen wir erholt und ambitioniert in das Heimspiel gegen den Gegner aus Kempten. Bereits nach 15 Minuten unterstrichen wir unsere Dominanz auf dem Spielfeld, und konnten durch Robin mit 1:0 in Führung. Der Abwehrspieler traf nach schöner Kombination mit Onur,  und konnte seinen zweiten Saisontreffer verbuchen. Angetrieben von diesem Treffer, zeigte Robin erneut seine Torjäger-Qualitäten, und erzielte in der 22. Minute das 2:0 nach Vorlage von Karsten. Nur 3 Minuten später war es Adelin, der die frühzeitige Vorentscheidung brachte. Einen langen Einwurf von Onur konnte die Hintermannschaft der Gäste nicht klären, sodass Adelin keine Probleme hatte die Kugel im Netz unterzubringen. Alex erhöhte noch vor der Pause auf 4:0. Nach Pass von Adelin, setzte sich der Stürmer gegen seinen Verteidiger durch, und ließ dem Torwart keine Abwehrmöglichkeit. Nach dem Seitenwechsel gingen wir das Spiel etwas ruhiger an, kamen jedoch weiter zu guten Möglichkeiten. So war es Karsten, nach schönem Passspiel mit Ivan, der den Spielstand auf 5:0 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte Alex in der 89.Minute. Ivan hebelte die Abwehr mit einem hohen Pass aus, und Alex überlupfte den Torwart gekonnt. Eine klasse Leistung der gesamten Mannschaft!