Standlschiessen 2014

Eisstock-Standlschießen 2014
Starke Beteiligung im Ostrach-Stadion
in Sonthofen am 22.08.2014

Zum 9. Eisstock-Standlschießen im Ostrachstadion in Sonthofen hatten sich zahlreiche Teilnehmer von der Truppen- und Gebirgsjägerkameradschaft „Grünten“, deren Kegelgemeinschaft sowie Mitglieder der Motorsportgemeinschaft Sonthofen (MSG) und des FC Schwarz-Weiß Sonthofen angemeldet.

Der Eisstock-Abteilungsleiter des FC SW Ernst Enhuber begrüßte die 50 Teilnehmer und war besonders darüber erfreut, dass sich erstmals auch Mitglieder der MSG an diesem Sportangebot beteiligten. Nach einer kurzen Einweisung in den Ablauf der Veranstaltung und die Regeln des Standl- und Weitschießens, sowie
der Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen wurde pünktlich um 17.30 Uhr begonnen. Wir hatten großes Glück mit dem Wettergott, denn trotz des regenreichen Sommers konnten wir das Schießen bei trockenem Wetter durchführen.

Zeitgleich mit dem Schießen wurde mit der logistischen Versorgung begonnen, die diesmal in den Händen der MSG-Verantwortlichen lag. Wahlweise wurde für die Teilnehmer der von der Metzgerei Lang in Sonthofen angelieferte Spießbraten oder heißer Leberkäs mit Beilagen angeboten.

Das Standl-Schießen wurde mit den Frauen begonnen, die auf verkürzter Bahn schießen durften. Jeder Teilnehmer hatte insgesamt 5 Wertungsschübe und einen Probe-Schub. Die 5 Schübe waren in 2 Wertungsdurchgänge aufgeteilt.

Das Weitschießen fand auf dem großen Asphaltplatz der MSG statt. Damen und Herren wurden getrennt gewertet; hier gab es nur 3 Schübe bei gleicher Distanz.

Pünktlich – wie geplant – konnte gegen 20.00 Uhr die Siegerehrung stattfinden.
Die Ehrung führten Ernst Enhuber und der 2. Vorsitzende der TruKa Hans Singer durch.

Die ersten 3 Sieger erhielten jeweils schöne Preise in Form von Sachbüchern, Elektronik-Rechnern und Getränken. Auch für die letzten Plätze gab es einen kleinen Trostpreis.

Beim Standl-Schießen der Männer belegten die ersten 3 Plätze Franz Strauchner, Helmut Schmidbauer und Ben Visser.

Bei den Damen siegten Corellie Visser, Steffi Riemann und Tochter Visser.

Beim Weitschießen der Männer siegten Andreas Riemann, Klaus Hanser und Rainer Förstner sowie Ernst Enhuber mit gleicher Weite.

Bei den Damen gewannen beim Weitschießen Chrissy Mayr, Steffi Riemann und Anneliese Hanser.

Sieger 2014

Die Sieger beim Standl- und Weitschießen

Bei der angebotenen Veranstaltung hat der Spaß und das gesellige Beisammensein Vorrang. Auch wenn einige Teilnehmer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht sportlich betätigen konnten, ein unterhaltsames Treffen mit Gleichgesinnten war es allemal. Ein grandioser Panoramablick über die Allgäuer Bergwelt war von der Terrasse des Ostrachstadions aus inbegriffen.

Den Dank an den Organisator sprach Hans Singer aus. Er überreichte ein „Fläschle Blutwurz“ aus der Oberpfalz. Zum Abschluß bedankte sich Kamerad Enhuber bei all seinen Helfern, die ihm bei Vorbereitung, Durchführung und Abbau tatkräftig unterstützt haben.

Text: Ruth Eckart
Foto: Hans Singer